Deutscher Bildungsserver Logo Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Internationale Ringvorlesung: The Multilingualism & Diversity Lectures (MUDILE) 2017

[Link als defekt melden]
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Internationale Ringvorlesung: The Multilingualism & Diversity Lectures (MUDILE) 2017
Art der Veranstaltung: Vortrag / Vorlesung
Veranstalter: Universität Hildesheim
Kontaktadresse: Prof. Dr. Joachim Griesbaum
Beginn der Veranstaltung / Deadline für CfP: 06.06.2017, 10:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 09.06.2017, 14:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: Universität Hildesheim, Bühler Campus, Raum LN 004
Straße: Lübecker Str. 3
Postleitzahl: 31141
Veranstaltungsort: Hildesheim
Land der Bundesrepublik Deutschland: Niedersachsen
Staat: Deutschland
Tagungssprache: Englisch
Website: https://www.uni-hildesheim.de/fb3/institute/iwist/ueber-uns/neuigkeiten/ nachricht/artikel/internationa-50/
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Allgemeinbildung
Primarstufe
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Sonderschule/Förderschule
Hochschule
Wissenschaft/Bildungsforschung
Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten: Allgemeine Öffentlichkeit
Lehrer/-innen
Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Lehrerbildner/-innen
Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Journalisten/Journalistinnen
Kurzbeschreibung: In der Ringvorlesung “The Multilingualism and Diversity Lectures´´ (Leitung: Elke Montanari/Joachim Griesbaum, Stiftung Universität Hildesheim) tragen Prof. Ofelia Garcia, Prof. Jan ten Thije, Prof. Jeanine Treffers-Daller, Prof. Michael Daller und Prof. Harald Clahsen öffentlich zu Diversität und Mehrsprachigkeit vor. Diese Ringvorlesung wird medial für das Web und Social Media aufbereitet und unter https://mudil.blog.uni-hildesheim.de/ bereit gestellt. Ziel ist es, die Themen Sprachenförderung und -bildung als integrale Bestandteile innovativer Lehramtsausbildung in Niedersachsen in landesweiter Perspektive zu verankern und so den Standortbezug auszuweiten. Gleichzeitig wird ein Workshop für Promovenden stattfinden. Das Projekt wird vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst Niedersachsen gefördert.
Schlagwörter: Mehrsprachiger Unterricht
Lehramtsausbildung
Sprachförderung
Sprachbildung
Lehramtsstudiengang
Integrative Beschulung
Perspektive
Hochschule
Forschung
Wissenschaft
Internationaler Vergleich
Mehrsprachigkeit