Deutscher Bildungsserver Logo Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

...und raus bist DU!? Solidarität in der Erwachsenenbildung

[Link als defekt melden]
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: ...und raus bist DU!? Solidarität in der Erwachsenenbildung
Art der Veranstaltung: Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter: Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)
Kontaktadresse: www.bifeb.at
E-mail des Kontakts: daniela.schlick@bifeb.at
Beginn der Veranstaltung / Deadline für CfP: 21.03.2017, 14:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 22.03.2017, 16:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: Bundesinstitut für Erwachsenenbildung
Straße: Bürglstein 1-7
Postleitzahl: 5360
Veranstaltungsort: St. Wolfgang
Staat: Österreich
Tagungssprache: Deutsch
Website: http://www.bifeb.at/programm/termin/calendar/2017/03/21/event/tx_cal_php icalendar/und_raus_bist_du_solidaritaet_in_der_erwachsenenbildung/
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten: Allgemeine Öffentlichkeit
Studierende
Ausbilder/-innen
Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Erwachsenenbildner/-innen
Behindertenpädagogen/-pädagoginnen
Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Kurzbeschreibung: Bildung zwischen Solidarität und Ausgrenzung, zwischen Emanzipation und Anpassung. Wie reagiert und agiert die Erwachsenenbildung in diesen Spannungsfeldern? Was hält die Welt, was hält eine Demokratie im Innersten zusammen? Gemeinsam mit Expert_innen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz greifen wir das Thema in Vorträgen, Workshops und in einer Podiumsdiskussion auf, begeben uns auf Orientierungssuche in Wissenschaft und Praxis, klären und stärken, entwickeln Mitgestaltungselemente für Veränderungsprozesse und treten in gemeinsamen Austausch.
Schlagwörter: Solidarität
Partizipation
Bildung
Erwachsenenbildung
Migration
Reflexionsvermögen
Theaterpädagogik
Digitalisierung
Bildungsarbeit
Chancengleichheit
Bildungsgerechtigkeit
Digitale Gesellschaft
Reflexionskompetenz