Deutscher Bildungsserver Logo Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

17. internationales literaturfestival berlin

[Link als defekt melden]
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: 17. internationales literaturfestival berlin
Art der Veranstaltung: Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter: Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e. V.
Kontaktadresse: internationales literaturfestival berlin, Programmsektion Internationale Kinder- und Jugendliteratur, Chausseestraße 5, 10115 Berlin, Tel.: (030) 278786-66
E-mail des Kontakts: kjl@literaturfestival.com
Beginn der Veranstaltung / Deadline für CfP: 06.09.2017
Ende der Veranstaltung: 16.09.2017
Veranstaltungsstätte: Haus der Berliner Festspiele
Straße: Schaperstraße 24
Postleitzahl: 10719
Veranstaltungsort: Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland: Berlin
Staat: Deutschland
Website: http://www.literaturfestival.com/kjl
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Primarstufe
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Adressaten: Allgemeine Öffentlichkeit
Schüler/-innen
Kurzbeschreibung: Die Eröffnungsrede der Sektion Internationale Kinder- und Jugendliteratur hält die US-amerikanisch-britische Autorin Meg Rosoff. Neu im Programm ist das Projekt „Reading the Currents - Das Meer im Wandel", in dessen Rahmen Schriftstellerinnen und Schriftsteller ihre Bücher zum Thema „Ozeane“ vorstellen werden. Vom 8. bis 11. September findet im Rahmen des ilb ein internationaler Kongress für Demokratie und Freiheit statt, bei dem Autorinnen und Autoren verschiedenster Disziplinen den Status Quo der Demokratie reflektieren werden. Im KJL-Programm sprechen Azouz Begag, Can Dündar, Jón Gnarr und Marina Weisband zum Leitthema „Rethink Democracy“ und stellen Fragen zur Bedeutung von Social Media für demokratische Prozesse. In Kooperation mit der Humboldt-Universität wird eine Vortragsreihe zum Thema „Im Garten der Kinder- und Jugendliteratur“ angeboten, die von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie als Lehrerfortbildung anerkannt wird. Weitere Informationen zum Programm sind online verfügbar.
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Fest
Kinderliteratur
Kinderbuch
Jugendliteratur
Jugendbuch
Literatur
Autor
Autorin
Autorenlesung